Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Uli Franke

Kleine Anfrage "Digitalisierung an Schulen"

Ich frage den Magistrat:

1. Wie ist der Stand der Digitalisierungs-Projekte an den ausgewählten Modellschulen im
Rahmen der „Digitalstadt Darmstadt“ in Bezug auf

a) die pädagogische Konzeption und das Medienkonzept?
Dabei insbesondere: durch wen soll die wissenschaftliche Begleitung geleistet werden?

b) die technische Konzeption der digitalen Lehr- und Lernumgebungen?

 

2. Wem obliegt die Steuerung des Projekts zur Digitalisierung der Schulen in Bezug auf
a) die pädagogische Konzeption und das Medienkonzept?

b) die technische Konzeption der digitalen Lehr- und Lernumgebungen?

 

3.Wurden Mittel aus dem Landesprogramm „Digitale Schule Hessen“ beantragt, und wenn ja,
auf Grundlage welchen Konzepts?

 

4. Wann soll damit begonnen werden, die neuen digitalen Instrumente im Unterricht der
Modellschulen einzuführen?

 

5.

a) Wie viele Lehrerinnen und Lehrer sind für die Erarbeitung der pädagogischen Konzeption
und des Medienkonzepts freigestellt?

b) Welche zusätzlichen personellen Ressourcen wurden in der Verwaltung für die Umsetzung
der technischen Voraussetzungen der Digitalisierung der Schulen geschaffen?

 

6.

a) In welchem zahlenmäßigen Umfang und mit welchen Inhalten wurden und werden
Lehrerinnen und Lehrer für den Unterricht mit digitalen Lehr- und Lernmitteln fortgebildet?

b) Inwieweit ist das (Querschnitts-)Thema Medienbildung Bestandteil solcher Fortbildungen?

 

Die Antwort von Rafael Reißer finden Sie hier.