Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Werner Krone

Kleine Anfrage "Geh- und Radweg Welcome-Hotel"

Die ursprüngliche Kleine Anfrage zu diesem Thema wurde am 05. Juli 2019 eingereicht. Nach monatelanger Weigerung der Stadt eine Antwort zu formulieren, wurde die Kleine Anfrage erneut am 04.11.19 eingereicht.

Ich frage den Magistrat:

1. In wessen Eigentum befindet sich das Wegegrundstück?

2. Ist das Grundstück eine dem öffentlichen Verkehr gewidmete Fläche?

3. Wenn ja, mit welcher Erlaubnis wird die Fläche vom Hotel genutzt?

4. Wenn nein, was war die Begründung für die Unterbrechung der Wegebeziehung?

5. Wenn das Grundstück der Technischen Universität gehört: Wann und wodurch wurde die Hochschulstraße in ihrem Verlauf rings um das frühere Landestheater unterbrochen und umgewidmet?

6. Ist es möglich, die Gastronomie auf die Südseite des Hotels (Zugang zum Auditorium Maximum) zu beschränken?

7. Welche Vorschläge hierzu hat die Bauverwaltung?

8. Warum werden auf dem Grundstück zwischen dem Haus der Geschichte und dem Hotel, der „Theaterwiese“, nicht weitere Bäume gepflanzt?

Die Antwort von OB Partsch findet ihr hier.