Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kris Hartmann

Kleine Anfrage "Flamingos"

 

Ich frage den Magistrat:

1. Sind die Flamingos Teil eines Artenschutzprogrmms?

2. Woher bezog und bezieht das Vivarium eine Flamingos?

3. Befinden sich im Bestand z. Zt. flugunfähige Vögel?

a. Wenn ja, wie viele mit gestutzten Flügeln?

b. Wenn ja, wie viele mit kupierten Flügeln?

4. Wann wurden bei den Flamingos im Vivarium die Flügel das letzte Mal gestutzt oder irreversible Methoden, z. B. Kupieren angewandt?

5. Seit wann existiert ein Netz als Dach?

6. Fliegen die Flamingos unter dem Netz?

7. Wie vereinbart das Vivarium seinen Anspruch auf ein Bildungsprogramm mit der Tatsache, dass die Flamingos ihr natürliches Bewegungsverhalten so nicht ausleben können und in freieer Natur ihre Zeit u. a. mit langen Nahrungsflügen verbringen?

 

Die Antwort von Jochen Partsch finden sie hier.