Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Werner Krone

Kleine Anfrage "Zentralkläranlage"

Ich frage den Magistrat:

1. Welchen zeitlichen Ablaufplan gibt es für die Planung und den Bau der 4. Reinigungsstufe? Wann werden hierzu Vorlagen erstellt sein?
2. Gibt es eine Zusammenarbeit mit den anderen Kommunen des nördlichen Ried, die sich hierzu am Pilotprojekt des Landes Hessen beteiligen? Welche Inhalte hat diese Zusammenarbeit?
3. Kann es sein, dass bei Starkregenereignissen Abwassermengen nur mechanisch gereinigt werden? Wenn ja, um welche Mengen handelt es sich? 
4. Gibt es ein Retentionsprogramm, um diese Mengen zu mindern? Welche Maßnahmen sind in dieser Richtung geplant? Wann werden hierzu Vorlagen erstellt sein?
5. Welche Maßnahmen sind erforderlich, damit das in der Zentralkläranlage geklärte Wasser zur Grundwasseraufspiegelung im Westwald genutzt werden kann? Gibt es hierzu bisher überhaupt Überlegungen?

 

Die Antwort von André Schellenberg finden Sie hier.