Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Karl-Heinz Böck

Kleine Anfrage "Betriebskosten Arheilger Mühlchen"

Antwort von Bürgermeister Яafael Яeißer

Antwort von Bürgermeister Яafael Яeißer

Frage 1:
Wie hoch waren die Aufwendungen für das Arheilger Mühlchen für das Kalenderjahr 2011?
Antwort:
Die Aufwendungen für das Arheilger Mühlchen betrugen im Wirtschaftsjahr 2011 (Stand: 27. September 2012) 120.113 €. Dem standen Erträge in Höhe von 3.091 € entgegen. Das Betriebsergebnis belief sich dementsprechend auf einen Verlust von 117.022 €.

Frage 2:
Wie hoch waren Personalaufwand, Materialaufwand und Pacht?
Antwort:
Die Aufwendungen gliedern sich wie folgt auf:

Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe12.502 €
Aufwendungen für bezogene Leistungen18.025 €
Löhne und Gehälter56.121 €
Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung15.862 €
Abschreibungen7.375 €
Sonst. Betriebliche Aufwendungen10.228 €

Frage 3:
Wie hoch waren die Einnahmen und wodurch wurden sie erzielt?
Antwort:
Die Einnahmen wurden durch Untervermietung an den Betreiber einer Natursauna, durch Pachteinnahmen aus Kioskbetrieb, Werbeeinnahmen, Einnahmen aus Bereitstellung für Taufen sowie durch Vermietung von Garderobenschlüsseln und Entgelte für Warmduschen erzielt.

Frage 4:
Wie hoch waren die Kosten im gleichen Zeitraum für die anderen Freibäder in Darmstadt?
Antwort:
Die Betriebsergebnisse der vom Eigenbetrieb Bäder betriebenen Freibäder gliedern sich wie folgt auf:

 Woog-InselWoog-FamilienbadDSW-Freibad*Eberst. Mühltalbad
Erträge72.974 €17.443 €96.368 €80.920 €
Aufw.180.439 €193.220 €287.696 €300.043 €
Ergebnis107.465 €175.777 €191.328 €219.123 €

*Das DSW-Freibad wird durch vertragliche Regelung zu 95% durch die Sportförderung getragen; diese Aufwendungen sind nicht im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Bäder erfasst.)

Dateien