Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Martina Hübscher-Paul, Werner Krone

Kleine Anfrage "Sanierung des Berufsschulzentrums Nord"

Antwort von Jochen Partsch


1. Wie viele Unterrichts- und Fachräume werden während der Sanierung in Ausweichräume ausgelagert werden müssen?
2. Wo und in welcher Form sollen diese Ausweichräume gebaut werden?
3. Wann wird der Bauantrag für diese Ausweichräume eingereicht?
4. Für wann ist mit deren Baugenehmigung, für wann mit Bau und Fertigstellung zu rechnen?
5. Sind diese Kosten in der Kostenschätzung vom November 2017 enthalten?
6. Wie viele Aufzüge sind im Berufsschulzentrum, wie viele Behindertentoiletten vorgesehen? Erreichen sie alle Ebenen mit Unterrichts- und Fachräumen? Womit sind sie für mobilitätseingeschränkte, seh- und höreingeschränkte Menschen ausgerüstet?
7. Wie viele behindertengerecht ausgestattete Toilettenanlagen sind im Berufsschulzentrum vorgesehen? Wo werden diese angeordnet? Ist sichergestellt, dass sie von allen Ebenen einfach und barrierefrei erreicht werden können?
8. Enthält das Raumkonzept des Berufsschulzentrums Räume für experimentelles oder forschendes Arbeiten der Schüler*innen? Wenn ja, in welchen Bereichen?
9. Sind Solarmodule auf den Dächern vorgesehen?
10. Ist geplant, Dachbegrünungen wiederherzustellen?

 

Die Antwort von Jochen Partsch finden Sie hier.